Das Elektrogesetz (ElektroG)

Das ElektroG setzt die europäische WEEE-Richtlinie 2012/19/EU in deutsches Recht um. Es regelt das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten. Das Gesetz trat erstmalig 2005 in Kraft und wurde 2015 (ElektroG2) und 2022 (ElektroG3) novelliert.

Hersteller und Importeure als Erstinverkehr­bringer müssen sich zunächst bei der Gemeinsamen Stelle, Stiftung EAR, registrieren, bevor sie Elektro­geräte in Deutschland anbieten oder in Verkehr bringen (verkaufen, verleasen, vermieten, verschenken usw.) dürfen. Auch ausländische Anbieter können bzw. müssen sich in Deutschland registrieren. Dazu müssen sie eine Nieder­lassung gründen oder einen Bevoll­mächtigten benennen.

Elektrogeräte nach dem ElektroG sind immer nur Endgeräte, also „fertige“ Produkte; diese

  • erfüllen eine eigenständige Funktion,
  • sind für eine Verwendung oder Einbau durch Endnutzer vorgesehen und
  • ihr Einbau kann grundsätzlich auch ohne großen technischen Aufwand, wenn auch von technisch dazu befähigten Personen, erfolgen.

Im Gegensatz dazu fallen bloße Bauteile nicht unter das Gesetz.

Wir, die Electrified Classics GmbH, sind in unseren angebotenen Bauteilen und Bauteilsets keine Erstinverkehrbringer im Sinne des Gesetzes. Ebenfalls verkaufen wir Bauteile und Gruppen aus Bauteilen, die nicht als Endgeräte nach ElektroG gelten. Die angebotenen Bausätze führen nach ElektroG nicht zur Fähigkeit, ein Elektrogerät daraus zusammensetzen zu können.

Unabhängig von gesetzlichen Vorgaben erklären wir uns freiwillig bereit, dass Sie als Kunde die Elektrogeräte, Bauteile und Baugruppen die wir im Sortiment führen oder geführt haben, unentgeltlich an unserem Versandlager

Electrified Classics, Am Hilgnerfeld 10, 83626 Valley

zurückgeben können. Bitte achten Sie beim postalischen Versand darauf, das Batterien, egal welcher Chemie, als Gefahrgut gekennzeichnet werden müssen.

Elektrogeräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie können Elektrogeräte an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort bzw. in Ihrer näheren Umgebung abgeben.

Für weitere Fragen hat das European WEEE Registers Network (EWRN) – der Zusammenschluss der nationalen Register für Elektro- und Elektronikgeräte der EU-Mitgliedsstaaten – hat einen Leitfaden erstellt, der die Abgrenzung zwischen Bauteil und Elektrogerät erleichtern soll. Er steht Ihnen auf den Internet-Seiten des EWRN in Englischer Sprache zum Download zur Verfügung. Bei Rückfragen Freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme per Email.